Oroschka Leidenschaft

Lebensmittelverarbeitung

Streng genommen sollte Okroshka mit Kwas gemacht werden, und Kefir in ihm – ein Ausländer aus dem Osten, die eine buchstäbliche Raider Eroberung von Gebieten begangen hat! Kefir-Okroschkas sind sehr beliebt, weil es nicht so einfach ist, Kefir zu kaufen, aber es ist besser, Kwas zu kaufen.

Shop auch natürliche Kwas ist nicht geeignet für okroshka, muss es „weiß“, nicht süß und sehr frisch sein, und dies kann nur auf ihre eigenen gemacht werden, mit einem ziemlich komplizierten Rezept.

Wir betrachten unsere Okroshka als ein einfaches und schnelles Gericht, das für Landhäuser geeignet ist, wenn man ein schnelles, leckeres und gesundes Essen für die „sonnenmüden“ Mitbewohner braucht.

Okozhka wird oft als Resteessen betrachtet, daher werden verschiedene Fleischsorten verwendet: z. B. Truthahnreste vom Abendessen, ein Stück Schinken vom Frühstück, bereits gekochtes Gemüse und Eier, aber dennoch ein Tipp: besorgen Sie sich frische Lebensmittel, nicht gesäuert oder völlig zufällig.

v. Pokhlebkin empfiehlt, das Gericht nicht mit Radieschen zu verfeinern, obwohl wir glauben, dass dies eine Frage des Geschmacks ist: Radieschen oder grüner Rettich werden traditionell für die usbekische Sauermilchsuppe „Chalop“ verwendet – der Urgroßvater der Kefir-Okroschka. Die einzige Empfehlung ist, dieses Gemüse in einer Küchenmaschine zu reiben, damit es dem Okroschka keinen groben Geschmack verleiht.

Die Zubereitungsarten von Okroschka sind ähnlich: Flüssigkeiten werden gemischt, Gemüse, Fleisch, Eier werden „zerkrümelt“, Kräuter werden mit Salz bestreut und all das wird mit Kefir oder Kwas vermischt.

Manchmal wird ein Dressing aus den Gewürzen des Rezepts hergestellt: Meerrettich, Pfeffer, Kräuter, Senf werden püriert und mit einer kleinen Menge flüssiger Basis vermischt, dann wird diese Mischung zu den Tellern gegeben. Hier sind also ein paar köstliche, bewährte Oroschki, und wie man sie zubereitet, wissen Sie!

Okozka Fleisch Klassiker

  • Kleingeräte für die Küche

    1 l Kwass

  • 1 Tasse Gurkensalzlösung
  • 2 fein gehackte gekochte Zungen oder Kalbfleisch
  • 5 gekochte oder gebackene Pellkartoffeln
  • 1 frische und 1 gesalzene Gurke
  • 2 Bündel grüne Zwiebeln
  • 2 hartgekochte Eier
  • Salz, Senf und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Leichte Sauerteig-Roggensuppe mit Matsuni

  • 0,5 l Matze oder Kefir
  • 0,25 l Mineralwasser mit Gas
  • Dillstrauß
  • Brötchen mit grünen Zwiebeln
  • 3-4 hart gekochte Eier
  • 2-3 frische Salatgurken
  • 5-6 Radieschen
  • 1 Esslöffel Meerrettich
  • Salz nach Geschmack
  • Eis.

Eine deftige kalte Fischration mit Kefir

  • 0,5 l Kefir und 0,25 l Mineralwasser mit Gas oder 0,75 l Kefir
  • 200 g Schinken, Wurst, gekochtes Fleisch oder Zunge
  • 2 Eier
  • 2 gekochte Kartoffeln
  • 2 frische Salatgurken
  • 2 gekochte Rüben
  • 4-5 Radieschen
  • Saure Sahne
  • Dill, Petersilie, Koriander, Frühlingszwiebeln, Senf, Meerrettich, Salz nach Geschmack
  • Eis.

Diesen Artikel bewerten
( Noch keine Bewertungen )
Kommentare hinzufügen

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: